Skip to main content

Wiederverwendungstage ermöglichen zweites Leben für alte Schätzchen

Wegwerfen war gestern: Erfolgreiche Kampagne wird größer

Das Team der ash Gütersloh beim Einsatz in Langeberg im Juni 2020 (v.l.): Claus Viebrock, Martin Schmitfranz und Frank Wollscheid hoffen für den 8. Mai in Langenberg wieder auf viele schöne Dinge. Das wird der Auftakt zu einer ganzen Reihe an Wiederverwendungstagen im Kreis Gütersloh.

Inge Schürmann war am Wiederverwendungstag im Juni 2020 in Langenberg die erste Kundin. Sie brachte Schätzchen, die ihre Tochter ihr mitgegeben hatte. Frank Wollscheid hilft beim Ausladen.

Einen Kinderwagen hatten Michael Schnitker und Tochter Morlin aus Benteler im Juni 2020 in Langenberg dabei. Claus Viebrock (links) packt mit an.

Die alte Lampe von Oma gefällt nicht mehr, funktioniert aber noch einwandfrei? Stopp, nicht wegwerfen! Ab zum Wiederverwendungstag von GEG und ash auf den Recyclinghof, so kann das Schätzchen ein zweites Leben bekommen. Die erfolgreiche Kampagne wird jetzt ausgebaut: Dieses Jahr wird es neun Termine im Kreis Gütersloh geben, los geht es am Samstag in Langenberg.

Die GEG, Gesellschaft zur Entsorgung von Abfällen Kreis Gütersloh, hatte die Aktion gemeinsam mit der ash Gütersloh (Arbeitslosenselbsthilfe Gütersloh) im Jahr 2018 im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung gestartet und seither fortgeführt. Fünf Mal hatten Bürgerinnen und Bürger Gelegenheit, gut erhaltene Dinge abzugeben - und das wurde rege genutzt. „Wir haben unglaublich viel positives Feedback bekommen und wurden ständig gefragt, ob wir die Wiederverwendungstage häufiger ermöglichen können“, berichtet Andreas Meschede, Leitung Dienstleistung bei der GEG. Dem komme die GEG sehr gerne nach, denn: „Im Sinne des Kreislaufwirtschaftsgesetzes hat die Wiederverwendung neben der Abfallvermeidung einen sehr hohen Stellenwert.“

Und so funktioniert ein Wiederverwendungstag: Das ash-Team begutachtet auf dem Recyclinghof, ob die alten Schätzchen noch einmal verwendet werden können und lädt sie danach direkt in den Lkw oder Transporter. Dabei ist die Liste der Dinge, die sie gern mitnehmen und im Sozialkaufhaus sehr günstig weitergeben würden, lang. Selbstverständlich sollten die Sachen gut erhalten sein. „Für größere Möbelstücke oder größere Mengen kann ein Termin vereinbart werden“, macht Jürgen Delker, Geschäftsführer der ash, deutlich. „Über die Aktionen erleichtern wir den Weg zur Wiederverwendung und haben gleichzeitig gut erhaltene Ware für unsere Kaufhäuser“, freut er sich. Hier lohnt sich übrigens immer ein Besuch, denn Second Hand schont den Geldbeutel und die Umwelt.

Was nicht für die Wiederverwendungsaktion in Frage kommt, kann am Recyclinghof oder Entsorgungspunkt direkt abgegeben werden. Hier fallen unter Umständen Gebühren an. Kostenfrei angenommen werden Elektroaltgeräte, Altglas, Altkleider, Altpapier, Korken und Metalle. Und noch der wichtige Hinweis: Es muss ein Mindestabstand von 2 Metern zu anderen Personen eingehalten werden, eine medizinische oder FFP2-Maske ist Pflicht.

Diese Schätzchen werden gesucht:

  • Kleidung aller Art, Größe und Jahreszeit
  • Hausrat, Trödel, Deko für drinnen und draußen
  • Spielwaren
  • Bücher für jede Altersgruppe
  • Fahrräder, Rollatoren, Kinderwagen
  • Handwerkzeuge
  • Elektrogeräte, Lampen
  • Klein- und Kindermöbel

Terminvereinbarung zur Abholung von größeren Möbelstücken oder größere Mengen unter 05241-16861

 

Wiederverwendungstage 2021

DatumWochentagStandort/AdresseÖffnungszeiten
08.05.2021Samstag

Langenberg,
Wiedenbrücker Str. 49

9:00 - 12:00 Uhr
05.06.2021SamstagEP Nord,
Im Hagen 1a (Halle Westf.)
9:00 - 13:00 Uhr
19.06.2021SamstagSchloß Holte-Stukenbrock,
Altenkamp 8
8:00 - 12:00 Uhr
21.08.2021SamstagLangenberg,
Wiedenbrücker Str. 49
9:00 - 12:00 Uhr
26.08.2021DonnerstagSchloß Holte-Stukenbrock,
Altenkamp 8
15:00 - 18:00 Uhr
28.08.2021SamstagEP Nord,
Im Hagen 1a (Halle Westf.)
9:00 - 13:00 Uhr
20.11.2021SamstagEP Nord,
Im Hagen 1a (Halle Westf.)
9:00 - 13:00 Uhr
25.11.2021DonnerstagSchloß Holte-Stukenbrock,
Altenkamp 8
15:00 - 18:00 Uhr
27.11.2021SamstagLangenberg,
Wiedenbrücker Str. 49
8:00 - 13:00 Uhr