Entsorgungspunkt (EP) Nord

Der Entsorgungspunkt (EP) Nord verbucht ca. 40.000 Anlieferungen pro Jahr. Vom Laubsack im Kofferraum bis zum überquellenden Kleintransporter wird alles von Privatpersonen und Gewerbebetrieben angeliefert. 

Das Gelände des Entsorgungspunktes, Im Hagen 1a, Halle Künsebeck teilen sich die Partner GEG und ECOWEST.

Die Preisliste der ECOWEST finden Sie
HIER>>


Öffnungszeiten

März - November
Montag - Freitag: 8:00 - 16:30 Uhr
Samstag: 9:00 - 13:00 Uhr

Dezember - Februar
Montag - Freitag: 8:00 - 16:30 Uhr
1. Samstag im Monat: 9:00 - 13:00 Uhr
Schadstoffmobil:
jeden 1. Freitag im Monat 13:30 - 16:30 Uhr


Aufgrund der seit dem 27. April 2020 geltenden Maskenpflicht sind alle Kunden dazu verpflichtet bei der Nutzung unserer Recyclinghöfe und Entsorgungspunkte eine Maske zu tragen.

Damit die Entsorgung der Abfallstoffe für den Bürger von Anfang an eine "saubere Sache" bleibt, helfen die Mitarbeiter vor Ort beim Entladen, sofern es die betrieblichen Belange zulassen. Altglas, Holz, Papier und Pappe, Metalle, Kunststoffe, Fenster und Türen, Elektroschrott und Bauschutt werden sorgfältig sortiert. Die angelieferten Wertstoffe werden recycelt. Abfälle werden transportoptimiert in Großcontainern zur Mechanisch-Biologischen Abfallbehandlungs-anlage der ECOWEST in das Entsorgungszentrum Ennigerloh gebracht. 

Desweiteren stehen Kompost und Kompostprodukte zum Verkauf bereit. Das entsprechende Faltblatt finden Sie
Hier>>

  • Entsorgungspunkt (EP) Nord

    Recyclinghof der Stadt Halle und Umgebung, Info-Folder, Januar 2020

    Download